Worauf beim Tennis zu achten ist. Seit nunmehr 30 Jahren verfasst Otti Schwarz erfolgreich humorige Gschichtln, Gedichte und Anekdoten - vorwiegend in österreichischer Mundart. Seine besten Werke präsentiert er ab sofort auch Woche für Woche auf NÖN.at.

Von Otti Schwarz. Erstellt am 24. Juli 2021 (07:00)
Otti Schwarz
Otti Schwarz
Fotostudio Helmreich, 1010 Wien

WORAUF BEIM TENNIS ZU ACHTEN IST:

Heit bring ich euch wos ibers Tennis,
Weu olle miteinaunder kennis:
Es is jo so, daß bei den Spurt
A jeder gern brilliern tuat!
 
Zum Beispü, bei die Schuach faungts aun:
Do trogt bevorzugt jedermaunn
Adidas, Reebock oder Nike
Waunn net, daunn g´hörst nicht zu der Clique!
 
Jetzt kummt die Wäsch. Die is fantastisch:
Hoch-, nieder-, hoib- und quer-elastisch
Des Leiberl is geschnittn weit
Die Werbefritzn hom a Freid!
 
Modelle gibts do, ziemlich vü:
Lezard, Tacchini, Krokodü....
Mit Lüftungsschlitz, weit off´ne Krogn
Sunst brauchst ka goidens Ketterl trogn.
 
Und driber hängt, die Leit wern bloß:
Die „Flushing-Jacke“, Marke Boss!
Und is ma gaunz a flotter Schani
Trägt man ein Westerl von Armani!
 
A Tennishosn, wost net schwitzt,
Die wos a wirklich gaunz eng sitzt
Die selbe, wie´ß man, die is wichtig.
Der Fachmann, der erkennt scho richtig:
 
Links steckt der Boin fürn Spübeginn,
Rechts san die Sägespäne drin
Die Tennissockn miaßn saugn
In Schweiß von d´Fiaß. Und iber d´Augn
 
Do gibts so Bandln, göb und lila:
Die bitte trägt man nur von Fila!
Jedoch zählt mehr ois jedes Jackett
Des Schpielers Braut: das ist sein Rackett!
 
Entscheidend is des Material:
(bei d´meistn is des gaunz egal).
Aus Alu, Kunststoff oder Schaum,
Wos des ois bringt! Sie, nicht zum Glaubm!
 
Und: Fiberglas is auch dabei!
Bei maunche glaubst, es is aus Blei!
Von d´Boin, do red ma liaber net,
Wäu sowieso kein Mensch versteht
 
Wie wach, wie hoart, wie woarm, wie koit:
Nur... sauber treffn soit mas hoit!
Jedoch der absolute Tatsch
Des san die G´spritztn, nochn Matsch!
 
Derweu die Frau daham verschimpelt,
Wird bei drei Vierterln fachgesimpelt!
Bei d´woarman Schtözn und bein Wei
Hörst daunn die Diskutiererei:
 
Wia schwoch die Nummer Ans am court
In letzter Zeit denn aufschlogn tuat!
Von Federer, die Rückhaund? Mies!
Wie der zum Tennis kummer is?
 
Und der Nadal? Der is am Netz
Seit kurzn wirklich goar ka Hetz!
Die Smasch von Murray? Hörma auf!
A Rentnerin haut schtärker drauf!
 
Die Djoko-Lobs san unbestrittn
Zu neinzg Prozent foisch aungschnittn!
Nau, und der Thiem? Heast!, der is wendig
Wia a Planierraupm! Elendig!
 
Fia jedn, der wos do zuhört,
Bleibt eine Froge ungeklärt:
Wie kennan diese Schpurt-Ruinen
Mit den Gschpü sovü Göd verdienen?