Ab 29. November: PCR-Tests an 133 Standorten in NÖ

Entspannung bei der Ausgabe von PCR-Gurgeltests in Niederösterreich: Mit der Verfügbarkeit werden auch die Ausgabe-Standorte mehr. Zu den ursprünglich 25 Spar-Märkten in den Bezirkshauptstädten sind kürzlich drei Ausgabe-Standorte dazu gekommen.

Aktualisiert am 25. November 2021 | 16:32

Ab Mittwoch, 24.11. kommen zu den 28 bestehenden noch 34 weitere Spar-Märkte dazu. Das Netz an Ausgabestandorten wird damit immer dichter – die Proben-Rückgabe ist hingegen schon flächendeckend in allen Spar-, Eurospar-, Interspar- und Spar-Gourmet-Märkten möglich.

„Die hohen Infektionszahlen und die große Nachfrage haben zuletzt einige Anpassungen bei der Ausrollung des Projekts nötig gemacht. Umso erfreulicher ist es, dass es dank des Engagements der Handelskette Spar zur Unterstützung des Labors Novogenia nun gelungen ist, das Angebot auszuweiten“, zeigt sich NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig erfreut.

Verpackungsstraße in Loosdorf hochgefahren

Auf den Engpass an Test-Sets hat man bei Spar vor zwei Wochen sofort und sehr konsequent reagiert. Zusätzlich zu den vertraglich fixierten Lieferungen von Novogenia wurde kurzfristig eine Verpackungsstraße in Loosdorf hochgefahren, die 100.000 Test-Sets pro Woche erzeugt. Das Bundesheer unterstützt die Packstraße aktuell mit 50 Personen.

Das Spar-Logistik-Know-how und ein großes Lieferanten-Netzwerk haben geholfen, fehlende Bestandteile der Test-Sets zu besorgen. „Binnen zwei Wochen konnten wir die Nachfrage nach den Test-Sets erfüllen. Ich sage Danke an alle Beteiligten von Land, Novogenia und unseren Mitarbeitern“, erklärt Spar-Geschäftsführer Alois Huber.

34 zusätzliche Ausgabestandorte

Auch bei den Ausgabestandorten hat man sofort reagiert. Weil die Nachfrage in der Landeshauptstadt so groß ist, werden seit Montag, 22.11. auch im Interspar Daniel-Gran-Straße 13, 3100 St. Pölten Test-Sets ausgegeben! Zusätzlich zum Eurospar Porschestraße, im Süden der Stadt.

Im Bezirk Waidhofen an der Ybbs wurde schon am Freitag, 19.11. wegen der hohen Inzidenz-Zahlen um zwei Ausgabestandorte aufgestockt. Der Spar-Supermarkt in der 33.A Straße 4, 3331 Kematen an der Ybbs und der Eurospar in Freisinger Berg 6, 3340 Waidhofen an der Ybbs geben seit Freitag, 18.11., PCR-Test-Sets aus.

Ab Mittwoch 24.11. stehen zusätzliche Ausgabestandorte zur Verfügung (siehe unten).

Unterm Strich wird man ab morgen in Niederösterreich in allen Eurospars sowie in ausgewählten Interspar- Spar-, und Spar-Gourmet-Märkten ein Test-Set abholen können.

Ausgabe nach Registrierung

Seit Montag, 15. November 2021, gibt es eine Ausgabereglementierung in Form einer Online-Registrierung. Die Testkits, die von einer Person abgeholt werden können, beinhalten zehn einzelne Tests. Eine Person ist damit für 14 Tage ausreichend mit Tests versorgt, da die Gültigkeit eines Tests 72 Stunden beträgt.

Am ersten Tag wurden 27.000 Test-Sets ausgegeben, am Dienstag waren es 14.000 und am Mittwoch 11.000 Test-Sets mit je 10 Proben-Kits. Seither gibt es auch keine Ausverkaufssituationen in den definierten Spar-Märkten.

Bequeme Proben-Rückgabe

Seit letzter Woche findet man bei allen SPAR-Standorten in Niederösterreich, eine Einwurfbox für die Proben-Rückgabe. Wenn man das 10er-Test-Set einmal von einem der Ausgabe-Standorten abgeholt hat, kann man die einzelnen Proben dann bequem beim nächstgelegenen Spar abgeben. Labore wie Novogenia stehen mit der Auswertung der Proben gerade sehr unter Druck. Um dem entgegenzuwirken, kann man jetzt nur noch jeden zweiten Tag eine Probe abgeben. Für eine lückenlose Testung ist das aber ausreichend.

So funktioniert „Niederösterreich gurgelt“

Probensets für den PCR-Gurgeltest in Niederösterreich werden nur nach Registrierung unter https://gurgeln.noe-testet.at/ ausgegeben! Ein Test-Set enthält 10 Proben und kann alle zwei Wochen bezogen werden. Erst 48 Stunden nach einer Testung kann die nächste Testung gemacht werden.