Keine Faschings-Veranstaltungen in NÖ. In Niederösterreich fallen in diesem Jahr die offiziellen Faschingsveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie aus.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 28. Januar 2021 (05:01)
Symbolbild
Symbolbild

Bereits das Landesnarrenwecken am 11. November war abgesagt worden, erinnerte Alfred Kamleitner, Präsident des niederösterreichischen Landesverbandes vom Bund österreichischer Faschingsgilden. Auch Umzüge werden nicht stattfinden, via Facebook und Youtube sollen jedoch Aufnahmen aus den vergangenen Jahren gezeigt werden.

"Im Oktober hatten wir noch Hoffnung, dann wurde das ganze ad acta gelegt", berichtete Kamleitner. Weil die Proben und die einzustudierenden Nummern eine lange Vorlaufzeit benötigten, sei wegen der Pandemie alles storniert worden.

Die Stadt Neunkirchen, die heuer den Titel der Landesnarrenhauptstadt tragen und das niederösterreichische Faschingsprinzenpaar stellen sollte, wird diese Ehren erst 2027 für sich verbuchen können.