Landestheater NÖ: Raben, Krach und Koboldgeschichten. Nicht nur gespielt, auch gelesen wird im St. Pöltner Landestheater in der Adventzeit. Und zwar am Samstagnachmittag und für junge Zuhörer ab 3.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 06. Dezember 2019 (11:00)
Wintergeschichten vom kleinen Raben mit dem gestreiften Socken: Der Kinderbuchklassiker von Nele Moost und Annet Rudolph steht am 7. Dezember am Advent-Lese-Programm von Niederösterreichs Landestheater.
Carlsen Verlag

Eine gute halbe Stunde zuhören, Geschichten erzählen, Weihnachten erleben - das hat Niederösterreichs Landestheater am St. Pöltner Rathausplatz mittlerweile jedes Jahr am Adventprogramm. Und schickt seine Ensemblemitglieder an den nächsten drei (Advent-)Samstagnachmittagen ins Foyer - zum Lesen. 

Heuer zu hören: "Das große Vorlesebuch vom kleinen Raben Socke" (ab 3 Jahren), aus dem Othmar Schratt morgen, Samstag, den 7. Dezember ab 13 Uhr lesen wird. Astrid Lindgrens "Die Kinder aus der Krachmacherstraße" (ab 4 Jahren) dürfen dann am 14. Dezember ab 13 mit Schauspielerin Laura Laufenberg so richtig laut werden. Und Ellis Kauts "Pumuckl" (ab 5 Jahren) treibt am 21. Dezember ab 13 Uhr Schabernack - gelesen von Lisa-Carolin Nemec. Karten zum Preis von 4 Euro unter 02742 / 90 80 80 -600.

www.landestheater.net