Kultur-Ehrenzeichen für Ferdinand Stangler. Seit rund elf Jahren lenkt der Emeritus für Experimentalphysik engagiert die Geschicke des Museumsvereins.

Von Gaby Schätzle-Edelbauer. Erstellt am 22. Dezember 2017 (04:44)
NOEN

Dem Museum Mödling am Josef Deutsch-Platz kommt nicht nur als Ort, wo Geschichte bewahrt und präsentiert wird, sondern auch Institution, die Wissen vermittelt und zu Veranstaltungen lädt große Bedeutung zu. Getragen wird diese Institution von zahlreichen Persönlichkeiten, die zum großen Teil ehrenamtliche und unentgeltliche Leistungen erbringen. An ihrer Spitze steht der Obmann des Museumsvereins Ferdinand Stangler. Seit elf Jahren

In dieser Funktion hat Stangler, emeritierter Professor für Experimentalphysik und einst Dekan der Formal- und Naturwissenschaftlichen Fakultät, nicht nur die Uhrensammlung des Museums restauriert, er lenkt auch die Geschicke des Vereins mit großem Engagement, er zögert auch nicht, im Museum selbst Hand anzulegen und zu reparieren, und er stellt auch immer wieder bei der Organisation von Benefizaktionen sein soziales Engagement unter Beweis.

Als Dankeschön und Hochachtung vor dem Engagement beschloss der Gemeinderat einstimmig, dem rührigen Obmann das Ehrenzeichen für Kunst und Kultur zu verleihen. Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Museumsvereins bekam Ferdinand Stangler die Auszeichnung von Vizebürgermeister Ferdinand Rubel, ÖVP, und Kultur-Stadtrat Stephan Schimanowa, SPÖ, überreicht.