Der Trachtenball im Wohnzimmer. Statt im Grafenegger Auditorium bittet Niederösterreichs Volkskultur heuer coronabedingt nur im Wohnzimmer zum Tanz. Und hat dazu ein Video mit den schönsten Trachten und schwungvollsten Tänzen aus den vergangenen neun Jahren zusammengestellt.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 15. Februar 2021 (08:50)
Mit Tracht und Schwung tanzte man noch 2020 beim neunten niederösterreichischen Trachtenball. Der zehnte 2021 muss dagegen pausieren.
NÖ Volkskultur

Vergangenen Fasching haben sie noch getanzt, die Dirndln und die Niederösterreicher-Anzüge. Und zwar beim neunten Trachtenball, den Niederösterreichs Volkskultur gemeinsam mit der Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ seit 2012 alljährlich im Grafenegger Auditorium ausrichtet. Heuer, zum zehnten Geburtstag,  musste der NÖ Trachtenball aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. 

Aber: "Wir wollen trotzdem die bisherigen Ballabende hochleben lassen", meint Volkskultur-Chefin Dorli Draxler. Und hat auf dem YouTube-Channel der Volkskultur ein "Best-of"-Video zusammengestellt, das nicht nur die Tracht, sondern auch den Faschingsausklang feiern will. 

Hier zu sehen: