"Große Freiheit" und Co. auch in St. Pölten: Kino auf Tour

Erstellt am 27. September 2022 | 09:35
Lesezeit: 2 Min
New Image
Große Gefühle: Sebastian Meises "Große Freiheit" mit Georg Friedrich in einer der Hauptrollen ist am 29. September im Rahmen von Österreichs Filmpreis on tour bei freiem Eintritt im St. Pöltner Cinema Paradiso zu sehen.
Foto: Filmladen Filmverleih
Diesen Donnerstag ist Österreichs jüngster Filmpreis erstmals in Österreichs Bundesländern unterwegs. Und macht mit drei Preisträgerfilmen aus 2022 auch Station in St. Pöltens Cinema Paradiso.
Werbung

Der beste Spielfilm, der beste Kurzfilm und die beste Doku - sie alle wurden, neben 14 anderen Kategorien, erst vor drei Monaten bei Österreichs diesjähriger Filmpreisgala in Grafenegg gekürt. Jetzt kommen Sebastian Meises Gefängnisdrama "Große Freiheit", Tizza Covis und Rainer Frimmels Schwarz-Weiß-Doku "Aufzeichnungen aus der Unterwelt" und Olga Kosanovićs Familien- und Heimat-Kurzfilm "Genosse Tito, ich erbe" (wieder) ins Kino - und zwar für einen Tag und das in zehn Programmkinos in ganz Österreich. 

„Seit langem besteht der Wunsch, den Österreichischen Filmpreis in die Bundesländer zu tragen", erklärt Filmakademie-Geschäftsführerin Katharina Albrecht-Stadler. Und hat für die erste Ausgabe des "Österreichischen Filmpreis on tour" die Österreichischen Lotterien mit ins Boot, nein: ins Kino geholt. Diese wollen, so Generaldirektor Erwin van Lambaart, "Kunst und Kultur für alle zugänglich machen". Daher ist der Kino-Eintritt am 29. September gegen Vorweis eines Produktes der Österreichischen Lotterien kostenlos. Unter www.lotterientag.at werden zusätzlich Gratistickets verlost. Und die ersten 50 Besucherinnen oder Besucher jedes Kinos bekommen zudem ein Brieflos geschenkt.

Für Österreichs Filmakademie ist der 29. September ein Startschuss. "Meine Vision", so Geschäftsführerin Katharina Albrecht-Stadler, "ist ein 'Tag des Österreichischen Kinofilms' in allen Kinos österreichweit", an dem "die Preisträgerinnen- und Preisträger-Filme von Österreichs Filmpreis kostenlos zu sehen sind". In St. Pöltens Cinema Paradiso St. Pölten sind "Aufzeichnungen aus der Unterwelt", Genosse Tito, ich erbe" und "Große Freiheit" diesen Donnerstag um 17, 19.30 bzw. 20.15 Uhr im Saal 3 zu sehen.

www.filmpreisontour.at

www.cinema-paradiso.at