Festival in Berndorf: Wo die Klassik klingt und die „Mamagena“ singt

Erstellt am 25. März 2022 | 12:35
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8304026_noe13pwfallyPapagena
Singt ab 4. Mai in der „Zauberflöte – Re-loaded“ die „Mamagena“und hat für das Stadttheater Berndorf gleich ein ganzes, „möglichst ansprechendes, niederschwelliges, aber hoch qualitatives“ Klassikfestival programmiert: Sopranistin Daniela Fally. „Ich habe hier Traumumstände!“
Foto: D. Fally
Mit Mozart für alle und einer „Zauberflöte“ für Kinder hebt Kammersängerin Daniela Fally am 22. April ihr neues Kulturfestival in Berndorf aus der Taufe.
Werbung

Festival in Berndorf
Spielt zum Festivalauftakt am 22. April: Geigerin Lidia Baich
Foto: Petra Kamenar

„Der Klassik.Klang ist ein Klassikfestival“, stellt die künstlerische Leiterin klar. Und hat doch nicht nur Klassik auf ihrem druckfrischen Festivalprogramm. Da steht auch Kulinarik, Kabarett, Literatur. Und: große Oper. Für ein kleines, nein: ein junges Publikum.

„Das war mein Wunsch“, erzählt Daniela Fally, Opern-Star, Kammersängerin und gebürtige Pottensteinerin, „eine ‚Zauberflöte‘ mit der Musikschule Triestingtal. Dort genoss auch ich meine erste Ausbildung!“ Und dort kommen auch die „zukünftigen Stars“ her, die da auf der Bühne stehen und im Orchestergraben sitzen werden. „Die Zauberflöte – Re-loaded“ heißt das Projekt, das Profis, Studierende und Musikschüler zusammenbringen will. Und wofür auch schon eifrig geprobt wird.

Andy Hallwaxx hat für die Mozart-Oper eine „völlig neue Rahmenhandlung“ geschrieben und spielt auch mit – als Papageno. Daniela Fally gibt die Mamagena – und erzählt mit Papageno die Geschichte. „Wenn wir’s schaffen, dass wir von 2.000 Kindern einige erwischen, die danach sagen: ‚Klassik ist cool‘, dann haben wir unseren Auftrag erfüllt!“

Festival in Berndorf
Liest am 15. Mai von und über Mozart: Christoph Wagner-Trenkwitz
Foto: Ferdinand Neumüller

Wobei: Der Auftrag für ein neues Festival kam von der Stadtgemeinde Berndorf. Die wollte nicht nur die Klassik, sondern auch ihr Stadttheater beleben. Und hat für den „Klassik.Klang“ eine gefragt, die ihre ersten Schritte auf der Bühne genau hier getan hat. „Das war das Anliegen“, meint Fally. „Wir haben dieses tolle Theater mit Orchestergraben und fantastischer Akustik.“

Also lädt man am 22. April zum Auftakt des ersten „Kultur.Klanges“ – mit der Beethoven Philharmonie Baden, den Kammersängern Michael Schade und Adrian Eröd, Geigerin Lidia Baich und „Kultur.Klang“-Leiterin Daniela Fally.

Festival in Berndorf
Spielt am 2. Juni mit Angelika Kirchschlager: Alfred Dorfer
Foto: Peter Rigaud

Am 4. Mai feiert „Die Zauberflöte – Re-loaded“ Premiere (gespielt wird bis 8. Mai), am 15. Mai treffen sich Christoph Wagner-Trenkwitz und Berndorf-Intendantin Kristina Sprenger („eine ganze große Freude“) zu einer musikalischen Lesung mit Humor.

Außerdem auf der Gästeliste bis Juni: Karl Markovics mit den Neuen Wiener Concert Schrammeln (am 21. Mai), Alfred Dorfer mit Angelika Kirchschlager (am 2. Juni) und das Janoska Ensemble (am 11. Juni). Schwerpunkt bei allen: Wolfgang Amadeus Mozart.

www.buehnen-berndorf.at