Lange Nacht der Museen in NÖ. 16 378 Besucher konnte die „Lange Nacht der Museen“ allein in Niederösterreich zu ihrem 15. Jubiläum verzeichnen.

Von Erna Kazic. Erstellt am 05. Oktober 2014 (19:06)
NOEN, Maria Prchal
In ganz Niederösterreich kamen 16.378 kulturinteressierte Nachtschwärmer auf ihre Kosten. Viele genossen die museale Vielfalt, die auch in acht Museen und Galerien in der Landeshauptstadt gezeigt wurde. Die Institutionen, darunter erstmals die ehemalige Synagoge, luden zum 15. Jubiläum der Museen-Nacht zu einer kulturellen Entdeckungsreise mit Spezialführungen, Künstlergesprächen und verschiedenen Vorträgen.

In diesen Museen und Galerien gab es Programm: Stadtmuseum, Landesmuseum, Diözesanmuseum, Galerie Maringer, Zeit:Kunst Niederösterreich, ehemalige Synagoge, Kunst:Werk, Bewegte Zeiten.