Gedicht: "Tage, wie Trauben so sanft". Herbst ist Weinlesezeit - Gedicht von Sir Kristian G. Aumann

Erstellt am 07. September 2016 (11:31)
User, SirKris

Tage, wie Trauben so sanft

Der Himmel, Reinheit, schmückt er aus die Perlen
Tage im goldenen Licht reifen Trauben still
Als wäre die Welt ein Meer aus tausend Ohren
Lauscht der Weingarten aus dem alten Stock

Sir Kristian Goldmund Aumann, Poet