Milleniumdancers holten erneut Gold nach Österreich!. Das Österreichische Dance-Team Milleniumdancers mit Theresia Maurer aus Mautern (Bezirk Krems) an der Spitze erreichte am Wochenende bei der Cheerleading-Europameisterschaft in Glasgow erneut Top Ergebnisse.

Erstellt am 03. Juli 2013 (16:02)
NOEN, Milleniumdancers/Theresia Maurer
Am Wochenende fand im schottischen Glasgow die Cheerleading-EM statt, die Milleniumdancers reisten mit hohen Erwartungen an. Größtes Ziel war es, ihren Europameistertitel des Vorjahres in der Kategorie Cheer Dance Jazz zu verteidigen und auch in weiteren Kategorien Österreich erfolgreich zu vertreten. Die Wünsche und Erwartungen der Tänzerinnen konnten nach ausgezeichneten Performances sogar noch übertroffen werden.

Erneut ertanzten sich die Milleniumdancers den ersten Platz in der Kategorie Cheer Dance Jazz und holten den heiß ersehnten Titel nach Österreich. Auch in der Kategorie Cheer Dance Freestyle konnten die Milleniumdancers weiterhin mit der europäischen Spitze mithalten und erreichten als drittbeste europäische Nation Platz 4.

In den Kategorien Cheer Dance Jazz Double und Cheer Dance Hip Hop Double konnten zwei ausgezeichnete Bronze Medaillen für Österreich ertanzt werden und auch im Nachwuchs erreichen die Milleniumdancers zwei Top-Platzierungen.

Jetzt geht es in eine kurze, verdiente Trainingspause, am 12. Oktober geht es bei der Regionalmeisterschaft weiter. Wer jetzt bei den Milleniumdancers mitmachen will kann sich jederzeit unter office@milleniumdancers.at bewerben.

Weitere Infos zum Dance-Team sowie zur Mauterner Team-Chefin Theresia Maurer finden Sie im Artikel von Anita Kiefer in der NÖN-Landeszeitung: