Publikumsmagnet: Zehn Jahre „Noiseflash“. 160 Besucher feierten beim Konzert mit „Crayfish“, „Kaleidoscope Mind“, „Papa Morgana“ und „Questline“ in der Redbox.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 11. April 2019 (04:34)
privat
Erfolg für „Noiseflash“, ein Programm zur Förderung der Mödlinger Musik- und Jugendkultur. Gefeiert wurde in der redbox.

„Noiseflash“ ist ein Programm zur Förderung der Mödlinger Musik- und Jugendkultur. Dieses fand am Samstag in der redbox seine Fortsetzung. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens sorgte das Team des „Hauscafé Jugendzentrum“ für den reibungslosen Ablauf.

„Die durchaus beachtliche Zahl von etwa 160 Besuchern belegt, dass das „Noiseflash“ einen bedeutsamen Stellenwert in der Mödlinger Kultur einnimmt“, war Maximilian Weissensteiner im Namen des „Hauscafé“-Organisationsteams zufrieden: „Kaleidoscope Mind“, „Crayfish“, „Papa Morgana“ und „Questline“ waren diesmal zu Gast und spielten vor dem heimischen Publikum. „Die tolle Atmosphäre war nicht zuletzt auch Verdienst der Bands“, merkte Weissensteiner an.

Die Räumlichkeiten der redbox bieten jungen Musikschaffenden Rahmenbedingungen, ihre ersten Schritte im Musikgeschäft zu machen. Professionelle Sound- und Lichttechnik, Erstellung und Verbreitung von Werbematerial, PR oder Catering inklusive: „Alle potenziellen Nachwuchskünstler sind zudem jederzeit willkommen, im Proberaum in der Eisentorgasse 5 vorbeizuschauen“, lädt Weissensteiner ein.

hauscafe@gmx.net 02236/866363