Dikowitsch: St. Pölten ist Landes-Kulturhauptstadt 2024. Statt Europas Kulturhauptstadt soll St. Pölten 2024 Landes-Kulturhauptstadt werden. Meint NÖ Kulturabteilungsleiter Hermann Dikowitsch. Und sieht vor allem das Gemeinsame im Vordergrund.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 12. November 2019 (12:43)
Hermann Dikowitsch
Filzwieser

"Stadt und Land gemeinsam" - so habe man sich in Niederösterreich schon auf die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt vorbereitet. "Intensiv", so Niederösterreichs Kulturabteilungsleiter Hermann Dikowitsch. Das wolle, trotzdem sich die Jury für Bad Ischl entschieden hat, "auch weiter nutzen" und "auf das Miteinander setzen".

Für ihn, Dikowitsch, sei St. Pölten 2024 Landes-Kulturhauptstadt - und das genau zwischen den beiden kommen Landesausstellungen 2022 und 2026. Er gratuliere aber auch Bad Ischl, das sich "als Kaiserstadt" durchgesetzt habe, und das ausgerechnet am  12. November, dem "Gründungstag der Republik".