Theatersommer Haag zeigt 2017 "Don Quijote". Der Theatersommer Haag kündigt für 2017 eine "Don Quijote"-Uraufführung an. Erfolgsautor Nicolaus Hagg wird den Roman von Miguel de Cervantes für die Bühne bearbeiten und Neo-Intendant Christian Dolezal selbst in die Hauptrolle schlüpfen.

Erstellt am 02. November 2016 (15:32)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Theatersommer Haag
NOEN, Bruno Klomfar

"Mit der Rolle des 'Don Quijote' erfülle ich mir einen Kindheitstraum. Das wollte ich immer schon spielen", sagte Dolezal bei der Präsentation am Mittwoch.

"Ich freue mich, diesen Klassiker der Weltliteratur nach Haag zu bringen und mit Nicolaus Hagg und Regisseurin Stephanie Mohr haben wir Experten ihres Faches engagiert, die das Stück zu einem Erfolg machen können", wurde der auch aus TV-Serien bekannte Mime in einer Aussendung zitiert. Er hat in Haag - nach der dreijährigen Ära von Christoph Wagner-Trenkwitz - seine erste künstlerische Leitung übernommen. Premiere ist am 5. Juli 2017, Aufführungen sind bis zum 12. August angesetzt.

Wie Dolezal hat auch Mohr bereits Erfahrung in Haag: Sie inszenierte 2013 "Jägerstätter", Dolezal war in dem Stück in der Rolle des Großbauernsohns "Rudi" zu sehen. Den "Sancho Panza" wird Thomas Mraz, der schon 2008 in Haag im "Gespenst von Canterville" mitgewirkt hat, spielen. Im Rahmenprogramm wurde u.a. ein Konzert des "Philharmonic Rock Orchestra Haag" fixiert. Weiters erwartet werden Ursula Strauss, die einen "Marlene-Dietrich-Abend" geben wird, Adi Hirschal und sein Samtorchester sowie Fritz Karl und Tango de Salon.

Casting für Junior!Produktion

Eine Uraufführung wird auch die special!junior!senior!Produktion 2017 bringen: Regisseur Maximilian J. Modl und sein Team verweben zwei Stücke von Hans Christian Andersen, und zwar "Des Kaisers neue Kleider" und "Des Kaisers Nachtigall", zu einer Bühnenfassung. Der Arbeitstitel lautet "Hans Christian Andersen - Märchenweberei". Das Casting für die junior!Produktion findet am Samstag, dem 21. Jänner, statt (Anmeldungen unter www.theaterwerkstatt.net), Premiere ist am 15. Juli.

www.theatersommer.at