Erstellt am 19. Januar 2015, 12:41

von Carina Pürer

Neukloster hebt Kulturschatz. 5.100 Exponate der Wiener Neustädter Kunstkammer sollen ab Anfang 2017 der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Prächtig: Pater Walter, Prior des Wiener Neustädter Neuklosters, mit einem der Schätze aus der fast vergessenen Kunstkammer. Die werden gerade restauriert - und in voraussichtlich zwei Jahren wieder öffentlich präsentiert.  |  NOEN, Foto: Baldauf
Eine Korallenkrippe, aus Käfern gestaltete Bilder, Elfenbein-Drechselarbeiten, Tausende Mineralien, Muscheln und Schneckenschalen – das Stift Neukloster in Wiener Neustadt beherbergt eine beachtliche Sammlung an Kunstschätzen.

Stolze 5.100 Kunst- und Wunderkammerobjekte werden derzeit im Rahmen einer Disserta tion vom Institut für Konservierung und Restaurierung inventarisiert und restauriert – und sollen im Rahmen des Mu seumsmanagement-Projekts „Schätze im Schaufenster“ künftig auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

„Die Sammlung des Neuklosters blickt auf eine lange Geschichte zurück und umfasst zahlreiche kunsthistorisch wertvolle Stücke“, so Gabriele Krist, Leiterin des Instituts an der Wiener Angewandten, „sie ist eine in Vergessenheit geratene Besonderheit, die der Bevölkerung aber nicht vorenthalten werden darf.“

Schauraum-Eröffnung für 2017 geplant

Die erste Phase der Inventarisierung der Objekte ist bereits abgeschlossen – laufend werden diese nun restauriert. Nach entsprechender Sanierung sowie Fertigstellung eines Konzeptes für die Einrichtung und Möblierung des Schauraums soll dieser schließlich 2017 eröffnet werden.

Das Projekt, an dessen Realisierung seit Beginn des Jahres 2014 gearbeitet wird, erhält über einen Zeitraum von drei Jahren eine Förderung des Landes NÖ. Die Kosten belaufen sich auf etwa 300.000 Euro.

Das Stift Neukloster gehört zu den jüngsten mittelalterlichen Klosterstiftungen in Österreich. Von Kaiser Friedrich III. 1444 gegründet, reicht seine Geschichte bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1882 erfolgte die Vereinigung mit Stift Heiligenkreuz.

  www.neukloster.at