Wald, Klang & See beim Litschauer Festival. Am Litschauer Herrensee feiert man heuer schon zum 13. Mal die Schrammeln. Und das auch mit exotischen Gästen.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 25. Juni 2019 (01:13)
Satzinger
Stammgastbeim Schrammelklang: das Kollegium Kalksburg. Spieltam6. & 7. Juliam Schrammel. Pfad. Und das – ganz typisch – mit Kontragitarre, Kamm und Singender Säge.

Die Wiese hat eine. Die Birke hat eine. Der Wald hat eine. Der See hat gleich mehrere. Der Bahnhof hat eine. Das Strandbad hat eine. Und die Glühwürmchen haben auch eine.

Denn: Bühnen gibt’s genug im Norden von Niederösterreich, zwischen Wald und See und zwischen Litschau und Tschechien. Dort ist nicht nur der Vater der Schrammel-Brüder und damit auch der Schrammel-Musik geboren.

Dort werden die Schrammeln seit mittlerweile 13 Jahren auch gebührend gefeiert. Wenn der Sommer angefangen hat. Und wenn sich für ein Wochenende alle im Wald, am See und auf den Bühnen eingefunden haben, die nach Schrammeln klingen.

„Litschau ist prädestiniert für ein Festival mit Schrammelmusik!“ Schrammel.Klang-Gründer und -Leiter Zeno Stanek

Wobei: Die kommen längst nicht nur aus Wien. Die kommen, natürlich, auch aus Niederösterreich. Wie Bühnen-Star Ursula Strauss, die das heurige Schrammel.Klang.Festival gemeinsam mit Wienerliedermacher Ernst Molden eröffnet. Wie Crossover-Bassist Georg Breinschmid, der mit zwei Geigen im Passsgierraum heuer auf den Mars fliegt.

Wie gleich mehrere Damen (Harmonika-Spielerin Marie-Theres Stickler oder Wellenklänge-Intendantin Julia Lacherstorfer) von Alma, die heuer das Theater (am See) bespielen. Oder wie Akkordeon-Virtuose Otto Lechner. Der konzertiert auch im Herrenseetheater, hat dazu aber vier Herren und vier Mundharmonikas mitgebracht, und zwar ausgerechnet aus Finnland.

Außerdem auf der Litschauer Gästeliste: Polen mit Krzysztof Dobreks brandneuem Quintett, Dänemark mit Helene Blum & Harald Haugaard, nochmal Finnland mit Johanna Juhola und ihrem Akkordeon, Bayern mit Bandoneon und Co von Spui’maNovas. Und die Strottern, die Concert Schrammeln, die Geschwister Mondschein, die Tanzhausgeiger und Agnes Palmisano sind auch dabei.

5. bis 7. Juli, Herrensee, Litschau, www.schrammelklang.at