Proben für „Viktoria und ihr Husar“ auf Hochtouren. Die Proben für das Operettenspektakel „Viktoria und ihr Husar“ auf der Mörbscher Seebühne gehen in den Endspurt.

Von Nina Sorger. Erstellt am 30. Juni 2016 (20:53)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am kommenden Donnerstag hat die Revue-Operette von Paul Abraham unter der Regie von Andreas Gergen und der musikalischen Leitung von David Levi Premiere, und bereits bei der Fotoprobe zeigten die Darsteller, allen voran Intendantin Dagmar Schellenberger als Gräfin Viktoria, Michael Heim als Stefan Koltay und Andreas Steppan als Botschafter Cunlight, welch spektakuläre Szenen das Publikum erwarten.

Wer nun neugierig auf die quietschbunt-glamouröse Liebesgeschichte von Viktoria und ihrem Husaren geworden ist: Karten gibt es im Festspielbüro sowie unter www.seefestspiele-moerbisch.at.