Von Malen bis Musical. "Entfalte deine Talente" lautet das Motto bei den NÖ Kreativakademien, bei dem jedes Semester rund 500 junge Menschen kreativ sein können.

Erstellt am 29. September 2014 (10:51)
NOEN, NLK Johann Pfeiffer
Das neue Programm der Kreativakademien ist wieder da. Nina Marcharth, die auch schon einmal mit dabei war, und Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka freuen sich über die vielen Akademien dieses Semester.

Künstlerische Fähigkeiten fördern, jungen Menschen Raum geben zur kreativen Entfaltung und das gemeinsame Schaffen in den Mittelpunkt rücken. Das wollen NÖs Kreativakademien. Von der Fotoakademie bis zur Filmakademie, von der Malakademie bis zur Schreibakademie, von der Musicalakademie bis zur Schauspielakademie, von Journalismusakademie bis zur Bildhauerakademie, von der Metallakademie bis zur Schmiedeakademie.

Selbstbewusstsein & Kreativität

Und warum? „Wir leben in einer außergewöhnlichen Zeit, die den Menschen ein hohes Maß an Flexibilität abverlangt“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka.

„Selbstbewusstsein, Kreativität und Umsetzungsvermögen sind die Basis, um das eigene Leben und die Gesellschaft aktiv gestalten zu können. In der Niederösterreichischen Kreativakademie werden die besten Voraussetzungen dafür geschaffen.“ In insgesamt 62 Akademien an 33 Standorten in ganz Niederösterreich. Zum Beispiel in Hollabrunn oder Gänserndorf, in Baden, Krems und Perchtoldsdorf, in St. Pölten, Stockerau und Haag oder auch Waidhofen.

Überall dort können junge Menschen zwischen 12 und 19 Jahren – begleitet von professionellen Kunstschaffenden – ihre Fähigkeiten fördern lassen. Bei unterschiedlichen Angeboten, je nach Standort.

Die Ersten davon übrigens gibt es schon seit über zehn Jahren. Rund 6.000 Kinder und Jugendliche haben seitdem ihre Kreativität in den Mittelpunkt gerückt.

www.kreativakademie-noe.at