Volksmusik-Festival in Gloggnitz. aufhOHRchen | Von 2. bis 5. Mai wird Volkskultur aus Niederösterreich gefeiert.

Erstellt am 01. Mai 2013 (07:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
AufhOHRchen Blasmusik
NOEN, pressefotoLACKINGER +43 67630874
Erstmals seit zehn Jahren macht das große Volksmusikfestival wieder Halt im Industrieviertel: Gloggnitz ist von 2. bis 5. Mai Gastgeber von aufhOHRchen.

Den Auftakt bildet am Donnerstag das Symposium zum Thema „Oben drüber – unten durch – Weltkulturerbe und Semmering-Basistunnel“. Das Freitag-Programm steht ganz im Zeichen der Jugend und bietet einen klingenden Wochenmarkt sowie Konzerte des Oberkrainer-Fan-Quintetts und der Tanzgeiger. Der Samstag startet mit der Floriani-Messe und dem Frühschoppen. Danach führt ein musikalischer Klangpfad durch Gloggnitz. Ab 20 Uhr laden sieben Gasthäuser zu geselliger Wirtshausmusik. Am Sonntag klingt das Festival mit einem Festgottesdienst und einem Musikantentreffen aus.