Musikschule rockte Plenkersaal

Erstellt am 23. Juni 2022 | 04:26
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8396306_ybb25wai_rock_pop_abend.jpg
Karl Schaupp, Günther Schelberger, Isabella Klauser, Amelie Zamarin, Walter Sitz, Josef Wagner, Heinz Fallmann und Tom Zalud rockten die Bühne.
Foto: Tata Asatiani-Aigner
Lehrer und Schüler des Musikschulverbands Waidhofen/Ybbstal überzeugten im Plenkersaal.
Werbung

Die Popularmusikabteilung der Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal präsentierte sich am Montag der Vorwoche mit verschiedenen Bands und Stilrichtungen im Plenkersaal.

Eröffnet wurde das Konzert mit „Seven Nation Army“, dargeboten von Samuel Tanzer, Reinhard Dirnberger, Vincent Hatlak und Maximilian Neubauer. Danach folgten ein paar jazzige Stücke von Isabella Klauser und ihrem Lehrer Günther Schelberger am Saxofon, begleitet von Karl Schaupp am Klavier. Es folgte ein Gitarrenduo, bestehend aus Clemens Kloimwieder und Heinz Fallmann, ehe die Schüler von Tom Zalud die Bühne mit Rock und Metal zum Beben brachten.

Danach boten die Schüler der Gesangsklassen Julia Heigl und Christine Ornetsmüller ein exklusives Hörvergnügen. Den Abschluss setzten die Sängerinnen Amelie Zamarin und Hannah Aigner mit Band.