Weißer Rauch im Vatikan - Neuer Papst gewählt. Kardinäle konnten sich offenbar auf einen Nachfolger von Benedikt einigen

Erstellt am 13. März 2013 (19:16)
NOEN, Melanie Viola
Europa, Italien, Rom, Vatikan, Petersplatz, Blick vom Petersdom auf die Piazza San Pietro mit ägyptischem Obelisk
Beim Konklave im Vatikan haben die Kardinäle am Mittwochabend offenbar einen neuen Papst gewählt. Aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle stieg weißer Rauch auf - als Zeichen dafür, dass ein Name bei der Abstimmung der 115 im Konklave wahlberechtigten Kardinäle die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit bekommen hat. Die Identität des neuen Papstes war vorerst noch nicht bekannt, da die Kardinäle im Konklave seit Dienstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit tagten.