Wer entscheidet, liest in NÖ die NÖN. 63 Prozent von Niederösterreichs Entscheidungsträgern lesen die NÖN. Für die Krone entscheiden sich dagegen nur knapp die Hälfte.

Erstellt am 15. März 2012 (09:54)
NOEN
Was Niederösterreichs Firmenchefs, Abteilungsleiter und andere Entscheider lesen? Die NÖN. Sagt die jüngste Leseranalyse Entscheidungsträger, kurz: LAE. Die untersucht alle zwei Jahre die Mediennutzung einer „ganz besonderen Zielgruppe“, so LAE-Sprecher Raimund Jacoba. Nämlich: der Entscheidungsträger. Und die haben auch 2011 in Niederösterreich einen klaren Favoriten: die NÖN.

63 Prozent oder fast jeder zweite liest jede Woche NÖs größte Kauf-Wochenzeitung, in Zahlen sind das 57.000. Die Krone kommt dagegen unter Niederösterreichs Entscheidern gerade mal auf 35,9 Prozent Reichweite oder 32.000 Leser, der Kurier auf 37,5 Prozent oder 34.000 Leser. Die Presse liest knapp ein Viertel unter Niederösterreichs Chefs, den Standard gut ein Sechstel. Unter den Magazinen sind Gewinn und trend die beliebtesten in Niederösterreich, gefolgt von profil und News. Österreichweit kommt die NÖN im vergangenen Jahr bei den Entscheidungsträgern auf eine Reichweite von 14,5 Prozent oder 80.000 wöchentliche Leser.

4000 Interviews hat das Meinungsforschungsinstitut IFES für die jüngste Ausgabe der LAE von Februar bis November 2011 geführt, davon 652 allein in Niederösterreich (gewichtet).