Wo der Spaßvogel pfeift

Zum 30. Mal treffen sich ab 6. April im Mostviertler Städtchen Ybbs spaßige & böse, freche & schräge Vögel, vor allem aber jede Menge Stars zu drei Wochen Kabarett und mehr.

Erstellt am 04. April 2018 | 01:53
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7211893_noe14ybbsiadepizzerajaus1.jpg
Starten am 6. April in die Geburtstagssaison: Paul Pizzera & Otto Jaus.
Foto: Moritz Schell

Der eine war im April 1998 das erste Mal da. Und hatte damals schon eine große Klappe: „Das war doch die größte Veranstaltung, die jemals in Niederösterreich stattgefunden hat!“

Der andere hatte 2001 seinen ersten „Spaßvogel“, die jährliche Auszeichnung für die spaßigsten Gäste, in der Hand. Und war 14 Jahre später Intendant. Und zwar der Ybbsiade.

440_0008_7211910_noe14ybbsiadepoltwell.jpg
Gibt sich am 14. April mit den Well-Brüdern die Ehre: Gerhard Polt.
Foto: Hans-Peter Hösl

Die bringt seit mittlerweile 29 Jahren jeden Frühling die Kabarettwelt an die Donau. Und in die Ybbser Stadthalle. Dort hat auch der Stargast der Geburtstagsausgabe – der mit der großen Klappe – schon gespielt: Michael Mittermeier. Und hat damals im NÖN-Interview von seinem „Vorbild“ geschwärmt: Josef Hader.

Jede Menge Spaßvögel in der Stadthalle

Stargäste hat Kabarettist und Intendant Joesi Prokopetz – der „Spaßvogel“-Preisträger von 2001 – aber noch viel mehr auf seiner Geburtstagsliste. Theaterveteran Otto Schenk (der kommt am 12. April) oder Kabarettikone Gerhard Polt (der kommt mit den Well-Brüdern am 14. April). Ex-Ybbsiade-Intendant Alexander Goebel (der kommt mit Band am 20. April) oder „Alt“-Star Lukas Resetarits (der kommt mit seinen „70ern“ am 21. April). Und Monika Gruber und Angelika Niedetzky und Andreas Vitásek und Gernot Kulis und Thomas Stipsits und Stermann & Grissemann kommen auch.

Michael Mittermeier
War vor genau 20 Jahren schon mal da (Erinnerungsfoto links) und kommt am 23. & 24. April wieder nach Ybbs: Michael Mittermeier.
Foto: Franz Crepaz (links); Olaf Heine (rechts)

Eröffnet wird das dreiwöchige Kabarettfestival vom Erfolgsduo Pizzera & Jaus. Die kommen am 6. April in die Ybbser Stadthalle. Und sind schon ausverkauft – ebenso wie fünf weitere Ybbsiade-Stargäste, während für die meisten anderen (noch) ein paar Restkarten zu haben sind. „Das muss uns erst einmal wer nachmachen!“, ist Joesi Prokopetz stolz auf „30 Jahre Kultur und Kabarett in ansteigender Qualität“. Und hat, auch wenn sein Intendanten-Vertrag 2019 ausläuft, „vitales Interesse“ zu bleiben.

Für Michael Mittermeier ist 20 Jahre nach seinem Ybbsiade-Debüt übrigens genau noch eine Karte zu haben: für den 24. April. Also: Schnell entscheiden!

www.ybbsiade.at