Ort des Austauschs. Über das „Symposium Dürnstein“ und die Wichtigkeit von Gesprächsforen.

Von Propst Maximilian Fürnsinn. Erstellt am 03. Februar 2021 (05:44)

Seit zehn Jahren gibt es das „Symposion Dürnstein“: ein kleines, aber durchaus bedeutsames Jubiläum. Von 4. bis 6. März 2021 findet das nächste Symposion statt. In diesen zehn Jahren hat sich das Stift Dürnstein zu einem Ort des Gesprächs entwickelt – ein wichtiger Ausgleich zur Tourismuslastigkeit und Wachau- Romantik. Trotzdem halte ich die Schönheit Dürnsteins für einen guten Impuls zum Nachdenken und Weiderdenken. Denn Wahrheit und Schönheit gehören zusammen.

Das Symposion Dürnstein hat sich zu einer Art Seismograph für aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen entwickelt. Punktgenau wurde das Zeitgenössische getroffen: Demokratie – Zumutung oder Zukunft?“. Gesellschaft, Staat und Gewalt. Was uns zusammenhält. Arbeit heute – die globale Gesellschaft und die Überflüssigen. Krise und gutes Leben. Glücksbilder und Utopien. Erbschaften, was wir in Bezug auf Kultur, Natur und Identität unseren Nachkommen hinterlassen. Alle diese Themen wurden von international gefragten Referentinnen und Referenten präsentiert und mit einem kritischen Publikum in Gesprächsprozessen vertieft. Das Symposion wird von der „NÖ Forschungs- und Bildungsgesellschaft“, dem Stift Herzogenburg und anderen Partnern getragen. Dr. Ursula Baatz, die international im Wissenschaftsbereich gut vernetzt ist, kuratiert diese Gesprächsreihe.

Ich halte solche Gesprächsforen gerade in unsicheren Zeiten für wichtig. Und ich glaube, dass die Stifte in Niederösterreich dazu prädestiniert sind. Paradoxerweise findet dieses Jubiläums-Symposion Dürnstein Corona-bedingt in der großräumigen Dominikanerkirche in Krems statt. Das Thema: „Lebensmittel Bildung. Was wir in unbeständigen Zeiten brauchen. ,Bildung bedeutet, viele Türen zu öffnen‘ (Balkrishna Doshi).“ Es ist Vorsorge für eine Online-Lösung getroffen, sollten keine Präsenzveranstaltungen möglich sein. Aktuelle Infos finden Sie auf www.symposionduernstein.at.