Der Sommer wird bunter. Wenn der Sommer heiß wird, sorgt es meist für Abkühlung im politischen Betrieb: das Sommerloch.

Von Max Steiner. Erstellt am 04. Juni 2019 (02:38)

Dann können sich die Agitatoren des Landes auch einmal mit den schönen Seiten der Politik im Licht der Öffentlichkeit zeigen – erster Vorbote wäre der eigene Tierschutz-Preis für Niederösterreich.

Wenn jetzt aber im Sommer die Experten regieren und die Neuwahl ihre Schatten vorauswirft, heißt das für die Partei-Spitzen schweißtreibende Tage statt angenehmer Sommergespräche bei einem kühlen Bierlein. Der Notstand an geeigneten Partnern sorgt beim ein oder anderen gar für rosa-rote Fantasien. Auch wenn nicht jedes Werben erwidert wird, macht es die kommenden Wochen etwas bunter.