Ganz auf Linie. Basis eines funktionierenden Staates ist ein funktionierendes Rechtssystem. Nun pocht die Justiz seit Jahren auf bessere Ausstattung, vor allem an Kanzleipersonal fehlt es.

Von Eva Hinterer. Erstellt am 18. Februar 2020 (01:41)

Aber statt der Justiz gleich mehr Geld zuzusagen, wie er es später getan hat, sprach Bundeskanzler Kurz von einem „roten Netzwerk“.

Woraufhin sich der St. Pöltner VP-Vizebürgermeister Matthias Adl in der Vorwoche bemüßigt fühlte, Kurz nach dem Freispruch von SP-Bürgermeister Matthias Stadler im SWAP-Prozess brav zu assistieren: Für ihn würden sich damit Aussagen des Bundeskanzlers über die Justiz-Interna bestätigen.

Parteipolitisch hat Adl bewiesen, dass er auf Linie ist. Der Justiz hat er einen Bärendienst erwiesen. Hinterer