Schätze gesucht. An Schätzen ist es reich, dieses Niederösterreich. Nur sind gerade die ältesten gar nicht mehr da, im schätzereichen Land.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 29. September 2014 (08:56)

Die Venus nicht (die kam 1908 gleich nach Wien und nicht mehr zurück), die Fanny nicht (die wurde 1988 zwar von Niederösterreichern ausgegraben, nur gingen, vielleicht am Weg nach Wien, die Unterlagen dazu verloren). Und die letzten – und ältesten – „Lamellen“ sind auch nicht mehr in Willendorf. Nicht, dass das Naturhistorische Museum nicht immer einen Besuch wert wäre. Wenn aber alle von NÖs Schätzen nur einmal in 100 Jahren im Panzerwagen nach Hause dürfen, ist das doch recht schade!