Schwere Strafe. Als ob die Welt keine anderen Sorgen hätte, rauschte es im Blätterwald, schwadronierte es an den Stammtischen:

Von Thomas Jorda. Erstellt am 27. Oktober 2014 (08:40)

...Hannes Kartnig, ehemals Präsident von Sturm Graz und wegen Betrugs und Steuerhinterziehung zu 15 Monaten Haft und 5,5 Millionen Euro Geldstrafe verurteilt, hat in Graz einer Opernpremiere beigewohnt. Kartnig, ganz Mann von Welt, trägt derzeit Fußfessel, was ihn mobil macht.

Jetzt stellen viele die Frage: Darf man mit Fußfessel ins Theater? Allfälliger Neid ist verzichtbar. Geschätzte vier Fünftel der Österreicher würden auch ohne Fußfessel einen Opernbesuch als schwere Strafe empfinden.