Doris Wagner neue Sektionschefin im Bildungsministerium. Doris Wagner, bisherige Leiterin des Pädagogischen Dienstes in der Bildungsdirektion Niederösterreich, ist neue Chefin der Sektion für Allgemeinbildung und Berufsbildung im Bildungsministerium.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 03. Mai 2021 (11:39)
NLK/Pfeiffer

Sie folgt damit auf Klemens Riegler-Picker, der Ende vergangenen Jahres in die Wirtschaftskammer gewechselt war. Mit Wagners Bestellung sind nunmehr vier von sechs Sektionsleitungen im Bildungsministerium von Frauen besetzt, heißt es am Montag in einer Aussendung des Ressorts.

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) hob neben Wagners Führungserfahrung auch ihre lange Tätigkeit im Berufsschulsektor hervor. "Mit ihr kommt eine höchst qualifizierte Frau aus der Praxis zu uns ins Haus."

Wagner war nach Stationen in der Wirtschaft zunächst Lehrerin, stellvertretende Schulleiterin und Schulleiterin an der Landesberufsschule St. Pölten und 15 Jahre lang in der niederösterreichischen Schulaufsicht tätig. Mit der Umwandlung des Landesschulrats zur Bildungsdirektion wurde Wagner, die laut Aussendung auch zahlreiche Auslandsaufenthalte hinter sich hat, dort zur ersten Leiterin des Bereichs Pädagogischer Dienst bestellt.