102 Intensivpatienten in Niederösterreich. In Niederösterreich sind am Donnerstag nach Angaben von Bernhard Jany, dem Sprecher der Landesgesundheitsagentur, 102 Corona-Patienten auf Intensivstationen behandelt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 29. April 2021 (09:27)
Symbolbild
Kichigin, Shutterstock.com

Das waren fünf weniger als am Mittwoch. 281 Neuinfektionen wurden gemeldet, hieß es aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ). Die Zahl der Todesfälle ist um drei auf 1.716 gestiegen. 8.606 Kontaktpersonen befanden sich in Quarantäne.