Orden für Engagement. Dank der Republik und des Landes für Landes- und Kommunalpolitiker.

Erstellt am 16. Oktober 2014 (06:30)
NOEN, Herbert Kaefer
Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner bekam von Landeshauptmann Erwin Pröll das „Große Silberne Ehrenzeichen“.

„Sie alle sind Botschafter des Föderalismus und der Bürgernähe“, sagte Landeshauptmann Erwin Pröll bei der Überreichung von neun Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich und 13 Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Das „Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ erhielt Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner (SPÖ) für ihre jahrelange kommunalpolitische Arbeit als Vizebürgermeisterin ihrer Heimatgemeinde Markgrafneusiedl sowie ihre zehnjährige Tätigkeit als Abgeordnete zum NÖ Landtag.

Das „Silberne Komturkreuz mit dem Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland NÖ“ erhielten Johann Heuras, Zweiter Präsident des NÖ Landtages (ÖVP), sowie der ehemalige SPÖ-Klubobmann und Bürgermeister der Stadtgemeinde Wieselburg, Günther Leichtfried.