Amstetten , Hollabrunn , Krems , St. Pölten , Wiener Neustadt

Erstellt am 14. März 2019, 11:16

von APA Red

Klima-Demo: AKS organisiert Sammelpunkte in NÖ. Die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) Niederösterreich hat angekündigt, zum Klimastreik am Freitag mehrere Sammelpunkte für Schüler zu organisieren. Aus Amstetten, Hollabrunn, Krems, Mödling, St. Pölten und Wiener Neustadt soll es demnach gemeinsame Zugfahrten zur Großdemo in Wien geben.

Symbolbild  |  wellphoto/Shutterstock.com

"Wir sorgen dafür, dass auch wirklich niemand übersieht wie bewusst die 'politikverdrossene' Jugend handelt", betonte AKS-Landesvorsitzende Sanea Hertlein in einer Aussendung. "Wir haben uns dazu entschlossen, keine eigene Kundgebung in Niederösterreich zu veranstalten."

Daher erfolge die Teilnahme an der Großdemo in Wien. Die niederösterreichischen Schülerinnen und Schüler würden zum Treffpunkt auf der Mariahilferstraße fahren, teilte AKS-Landesgeschäftsführer Fabian Schweiger mit.