Plank wechselt zu Köstinger. Der Generalsekretär der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Plank, wird Generalsekretär im Landwirtschaftsministerium von Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP).

Von Redaktion, APA. Erstellt am 08. Januar 2018 (14:56)
Josef Plank
NOEN, Eplinger

"Seine Bestellung ist auch ein wichtiges Signal in die agrarische Gemeinschaft hinein und zeigt, welchen Stellenwert diese Themen in meinem Ministerium spielen werden", so Köstinger in einer Aussendung.

Aus dem seit dem Jahr 2000 bestehenden Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) wurde per 8. Jänner 2018 das Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Das Ministerium umfasst die Agenden Landwirtschaft und Umwelt und wurde auch noch um die Kompetenzen für Energie, Tourismus, Regionalpolitik und Strukturfonds aufgefettet.

Plank (59) stammt aus Reinsberg im Bezirks Scheibbs in Niederösterreich. Er war neun Jahre (von 2000 bis 2009) lang ÖVP-Umweltlandesrat in Niederösterreich. Zuletzt war er Generalsekretär der Landwirtschaftskammer Österreich und Obmann des Biomasse-Verbandes. Plank legt all seine bisherigen Funktionen und Aufgaben zurück.

Über die Nachfolge in der Landwirtschaftskammer soll noch im Jänner entschieden werden, hieß es aus der Kammer auf Anfrage.