Personalentscheidungen in Landesregierungs-Sitzung. Auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurden in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung mehrere Personalentscheidungen getroffen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 06. November 2019 (17:11)
Martin Angelmaier, Harald Hofmann und Severin Nagelhofer
NLK Reinberger

So wurde der bisherige Leiter der Abteilung Siedlungswasserwirtschaft, Harald Hofmann, mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2019 zum neuen Leiter der Gruppe Wasser des Amtes der NÖ Landesregierung bestellt.

Neuer Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft wird, ebenfalls mit Wirksamkeit 1. Dezember, Martin Angelmaier.

Der neue Leiter der Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht des Amtes der NÖ Landesregierung ist  mit Wirksamkeit 1. Dezember Severin Nagelhofer.

Harald Hofmann wurde 1960 geboren und absolvierte das Studium für Maschinenbau an der TU Wien. 1992 trat er in den Landesdienst ein und war als Sachverständiger in der Abteilung Wasserwirtschaft tätig. 2002 wurde er Abteilungsleiter-Stellvertreter der Abteilung Gebäudeverwaltung, seit 2003 ist er Leiter der Abteilung Siedlungswasserwirtschaft.

Martin Angelmaier wurde im Jahr 1970 geboren und studierte an der Universität für Bodenkultur Kulturtechnik und Wasserwirtschaft. Er trat 1996 in den Landesdienst ein. Seit 2004 ist er Leiter-Stellvertreter der Abteilung Wasserwirtschaft.

Der im Jahr 1972 geborene Severin Nagelhofer trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Linz im Jahr 2002 in den Landesdienst ein. Seit 2013 arbeitete er als Stellvertreter des Abteilungsleiters in der Abteilung Landeskliniken und Landesbetreuungszentren.