Vier NÖ-Gemeinden erhalten „Climate Stars“. Bundesland im Klimaschutz europaweit ganz vorne mit dabei, zumindest was die Anstrengung der Gemeinden betrifft.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 19. Oktober 2018 (08:14)
Klimabündnis NÖ

Klimabündnis NÖ

Im Schloss Grafenegg wurden die begehrten „Climate Stars“ vergeben. Landeshauptfrau Stellvertreter Stephan Pernkopf und der Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, Alfred Riedl verteilten die Trophäen an Vertreter von Gemeinden, die sich in den letzten Jahren durch besonderes Engagement im Klimaschutz hervorgetan haben.

Von 15 Gewinnern des europäischen Klimabündis-Preises waren auch vier aus Niederösterreich dabei. Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land), Wr. Neudorf (Bezirk Mödling), Krummnussbaum (Bezirk Melk) und Ternitz-Umgebung (Bezirk Neunkirchen) überzeugten die Jury mit ihren Einreichungen.

Klimabündnis NÖ


Mehr dazu