Norbert Hofer traf Bundespräsident Van der Bellen. Nach Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) war Montagnachmittag der designierte FPÖ-Obmann Norbert Hofer der nächste Gast in der Präsidentschaftskanzlei.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. Mai 2019 (16:45)

Unter Blitzlichtgewitter der Fotografen und vor zahlreichen Fernsehkameras wurde der Infrastrukturminister von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Handschlag begrüßt. Die beiden verschwanden ohne Stellungnahme hinter der Tapetentür.

Danach gab Hofer ein Statement ab: