Voranmeldung ist für ÖH ein "technisches Desaster". Die noch bis 31. August, 23.59 Uhr, laufende neue verpflichtende Voranmeldung für Universitätsstudien war laut der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) ein "technisches Desaster". An mehreren Unis habe es Probleme bei der Vorabregistrierung gegeben, berichteten die Studienvertreter am Dienstag und forderten für jene, die deshalb an einer Registrierung gehindert wurden, eine Kulanzlösung.

Erstellt am 30. August 2011 (13:40)

Die noch bis 31. August, 23.59 Uhr, laufende neue verpflichtende Voranmeldung für Universitätsstudien war laut der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) ein "technisches Desaster". An mehreren Unis habe es Probleme bei der Vorabregistrierung gegeben, berichteten die Studienvertreter am Dienstag und forderten für jene, die deshalb an einer Registrierung gehindert wurden, eine Kulanzlösung.

Konkret hat etwa laut den Studentenvertretern an der Uni Linz der Link zur Voranmeldung nur teilweise funktioniert. Bei rund 450 Personen seien zwar die Daten im System, aber keine Voranmeldung für ein Studium vorhanden. Die Uni habe allerdings bereits eine Kulanzlösung angeboten. An der Uni Graz wiederum seien nicht alle Studienrichtungen wählbar gewesen. Dass es dort nach der Anmeldung weder eine Bestätigung noch eine Fehlermeldung gab, habe zusätzlich zu Verwirrung geführt.

An der Uni Wien sei unterdessen wegen Wartungsarbeiten "tagelang" keine Voranmeldung möglich gewesen. Eine Sprecherin der Uni Wien hat diesen Vorwurf gegenüber der APA allerdings zurückgewiesen. Kritik sei zwar immer herzlich willkommen, in dem konkreten Fall sei sie aber nicht gerechtfertigt. "Es hat einmal Wartungsarbeiten im Juli gegeben, von Freitag später Nachmittag bis Sonntag", heißt es aus dem Büro des Rektorats gegenüber der APA. "Aber es macht keinen Unterschied, ob ich mich am Freitag um 14 Uhr oder am Montag um 7 Uhr anmelde." Seitens der Uni Wien sei sichergestellt worden, dass für jede Person, die sich voranmelden wollte, keine Verzögerung entstanden ist.