Wahlkampf auf Wachauer Volksfest. Nationalratswahl | Parteien nutzen Volksfest für ihre Wahlkampfbesuche.

Erstellt am 26. August 2013 (11:43)
Seit vergangenem Donnerstag läuft in Krems das große Wachauer Volksfest. Eröffnet wurde es feierlich durch ÖVP-Landeshauptmann Erwin Pröll (siehe NÖN-Landeszeitung, Leute-Seite 40). Seither wird das Fest von den wahlwerbenden Parteien als Auftrittschance genutzt.

Sonntag war das Team Stronach da, Heinisch-Hosek kommt noch

Am Sonntag tauchte das komplette Spitzenquartett der Landesliste mit Robert Lugar an der Spitze auf. Mit dabei auch Bundesspitzenkandidat Frank Stronach. Am Montag war FPÖ-Bundesspitzenkandidat Heinz Christian Strache angesagt, dessen erster großer Niederösterreich-Tag das Volksfest als Fixpunkt hatte.

Von den Regierungsmitgliedern ist auch noch SPÖ-Frauenministerin und NÖ Spitzenkandidatin Gabriele Heinisch-Hosek angesagt. Weitere Wahlkampftermine am Fest sind noch nicht bekannt.