Naderer bei Wahlplattform. Team-NÖ-Landtagsabgeordneter Walter Naderer steigt für FreeMarkets.At in den Ring.

Erstellt am 23. Dezember 2014 (04:28)
NOEN, Foto: Eder
Plattform für die Wirtschaftskammerwahl: Werner Pyringer, Kresimir Feletar, Wolfgang Stöger, Alexander Walzl, Blanka Walzl, Walter Naderer, Christian Ebner, René Stary, Alexander Gutmann, Günter Fostel, Ulrich Hammerschmidt, Harald Kalasek, Günther Koller.

Walter Naderer, Landtagsabgeordneter des Teams NÖ, wird bei der Gemeinderatswahl in seiner Heimatgemeinde Maissau nicht antreten. Dafür steigt er bei der Wirtschaftskammerwahl im kommenden Frühjahr in den Ring. Konkret für die Plattform FreeMarkets.At, die sich als parteiunabhängige Interessenvertretung für Unternehmer und Manager sieht.

Eine konstituierende Sitzung der Wahlplattform fand vor wenigen Tagen in St. Pölten statt. In zwei großen Fachgruppen hat man bereits die notwendigen Unterschriften, um antreten zu können. Im Landesgremium des Fahrzeughandels wird Walter Naderer der Spitzenkandidat sein, in der Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Unternehmensberater Alexander Gutmann. Im Wahlkampf will man so viele Betriebe wie möglich besuchen.