Aus Saturn wird Media Markt. In Niederösterreich sind von der Umgestaltung die Filialen in Vösendorf und Gerasdorf betroffen.

Von Lisa Röhrer. Erstellt am 15. Juli 2020 (09:41)
Symbolbild
MediaMarkt/Jan Hetfleisch

Media Markt schluckt mit 1. Oktober die Marke Saturn. In Niederösterreich betrifft das zwei Filialen, eine in Vösendorf (Bezirk Mödling) und Gerasdorf (Bezirk Korneuburg). 

Durch die neue Ein-Marken-Strategie werden beide Saturn-Häuser zu Media Märkten umgestaltet und bis Ende September einem Rebranding unterzogen. Dazu, dass Standorte geschlossen werden, gebe es aktuell, laut einer Unternehmens-Sprecherin, "keine Informationen". Es werde sich auch die Gesamtmitarbeiterzahl im Unternehmen nicht wesentlich verändern, heißt es auf die Frage, ob sichdurch die Umgestaltung für die Angestellten der Standorte in Niederösterreich etwas ändern wird.

Österreichweit gab es bisher 37 Media Märkte und 19 Saturn-Standorte. Im burgenländischen Parndorf, in das es auch Niederösterreicher immer wieder zum Einkaufen zieht, wird im September ein zusätzlicher Media Markt eröffnet. Damit ist der Elektronikfachmarkt künftig an über 50 Standorten in Österreich vertreten. 

"Diese Einmarken-Strategie garantiert viele Synergien in allen Bereichen sowie schlankere Prozesse und effizientere Strukturen. Dies trägt dazu bei, unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern sowie flexibler und noch schneller zu agieren", begründet Csongor Nemet, CEO von Media-Markt-Saturn Österreich, diesen Schritt.