Baxter: Krems im Rennen. Standortprüfung / Bis Jahresende sollte feststehen, ob der Pharmakonzern Forschungszentrum eröffnet.

Erstellt am 12. August 2013 (12:00)
Tabletten und Geld [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), Abhängig, Arznei, Arzneien, Arzneimittel, Aufputschmittel, Behandeln, Behandlungen, Betriebskrankenkasse, Betriebskrankenkassen, Chefarztpflichtig, Chefarztpflichtigen, Eigenleistung, einnehmen, Generika, Generikas, Gesundheit, Gesundheitskosten, Gesundheitspolitik, Gesundheitsreform, Gesundheitsreformen, Gesundheitssystem, Gesundheitsversorung, Gesundheitsvorsorge, Gesundheitswesen, Heilmittel, Kapsel, Kassenleistung, Kassenleistungen, Kostenersatz, Kostenerstattung, Kostenstattung, Krank, Krankenversichert, Krankenversicherte, Krankenversicherten, Krankenversicherter, Krankenversicherung, Krankenversicherungen, Krankheit, Medikament, Medikamente, Medikamentenabhängigkeit, Medikamentös, Medikamentöses, Ortskrankenkasse, Ortskrankenkassen, Pallativum, Pharma, Pharmaindustrie, Pharmazeutischen, Phramatologie, Phramazeutika, Placebo, Praeparat, Präparat, Reformierung, Rezeptgebuehr, Rezeptgebuehren, Rezeptgebühr, Rezeptgebühren, Rezeptpflichtig, Rezeptpflichtigen, Rückerstattung, Rueckerstattung, Schlafmittel, Schmerzausschaltung, Schmerzlindernd, Schmerzlindernde, Schmerzlinderndes, Schmerzmittel, Schmerzstillende, Selbstbehalt, Selbstkosten, sozial, Soziales, Sozialpolitik, Sozialstaat, Sozialsystem, sozialversichert, Sozialversicherung, Sozialversicherungen, Sozialversicherungstraeger, Sozialversicherungsträger, Tablette, Tabletten, Tablettensucht, Therapie, Versorgung, Wirkstoff, abhaengig, Abhaengige, Abhaengiger, Abhaengigkeit, Abhängige, Abhängiger, Beschwerden, Diagnose, Diagnosen, Droge, Drogen, Drogen abhaengig, Drogen abhängig, Drogenabhaengig, Drogenabhängig, Drogenkonsum, Drogenkonsument, Drogenkrank, Drogenkranker, Drogenkrankheit, Drogenmissbrauch, Drogenmißbrauch, Drogenproblem, Drogenrau
NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

„Wir haben 42 Projekte in der Entwicklungspipeline“, erklärt Baxter-Vorstandsmitglied Christine Schmatz. Derzeit werde intensiv geprüft, welche Standorte der Pharmakonzern dafür mit einbeziehen sollte.

Hier könnte die nie in Betrieb genommene Niederlassung in Krems zum Zug kommen. Zu einer Entscheidung soll es Ende des Jahres kommen. Fest steht bereits jetzt: „Krems ist ein wichtiger Standort für uns, den wir sicher nicht verkaufen oder vermieten werden“, so Schmatz.

Ausbauen will Baxter das Biotechnologie-Forschungszen trum in Orth/Donau, wo derzeit rund 850 Mitarbeiter beschäftigt sind. 40 Millionen will der Konzern in ein neues Qalitätskontroll-Gebäude investieren.

In Orth/Donau und Wien arbeiten rund 4.000 Menschen für Baxter. Damit ist Österreich der bedeutendste Standort des US-Konzerns. In NÖ arbeitet Baxter intensiv mit den FHs in Krems, Tulln und Wiener Neustadt, dem IFA Tulln sowie der HTL Wieselburg zusammen. -gs-