Flughafen Wien-Schwechat beantragt Kurzarbeit. Wie das Unternehmen soeben bekannt gegeben hat, wurde beim AMS ein Antrag auf Kurzarbeit für alle 6.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestellt.

Von Anita Kiefer. Erstellt am 12. März 2020 (15:21)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Flughafen Wien Schwechat AG Symbolbild
Pkw-Verkehr wurde über den Flughafen umgeleitet. 
Flughafen Wien AG

Die Kurzarbeit der Flughafen Wien AG soll per 1. April 2020 in Kraft treten. Weitere Sparmaßnahmen des Flughafens sind die Reduktion von Sachkosten, der Abbau von Urlaubstagen und Überstunden und die Möglichkeit von Heimarbeit.