Spar eröffnet neuen Tankstellenshop in Amstetten. 20 neue "Spar express"-Tankstellenshops eröffnen in den nächsten 14 Monaten in Österreich. Gestartet wird in Amstetten mit dem ersten "Tankstellenshop mit Marktplatzfeeling".

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 15. November 2019 (08:11)

Preise wie im Supermarkt und erweiterte Öffnungszeiten, auch an Sonn- und Feiertagen: Auf einer Verkaufsfläche von rund 80 Quadratmetern lädt der neue "Spar express"-Tankstellenshop in der Eggersdorfer Straße 6 in Amstetten zum täglichen Einkauf. Betreiber der umgebauten und neu eröffneten Turmöl-Station ist die Doppler-Gruppe.

Insgesamt ist es der 15. Standort in Wien und Niederösterreich und der 51. österreichweit, den Spar gemeinsam mit Doppler realisiert hat. „Wir freuen uns, dass wir in Amstetten den Start für unsere Spar-express-Expansionsoffensive setzen", so Spar-Vorstandsdirektor Fritz Poppmeier. In den kommenden 14 Monaten sollen gemeinsam mit dem österreichischen Familienunternehmen Doppler 20 weitere "Spar express"-Tankstellenshops in ganz Österreich eröffnen werden.

"Wir füllen damit die Lücke des Einkaufens zu Preisen wie im Supermarkt außerhalb der normalen Öffnungszeiten“, ergänzt Alois Huber, Spar-Geschäftsführer für Wien, Niederösterreich und nördliches Burgenland. Bei den Kühlanlagen sowie der Beleuchtung wurde im Amstettner "Spar express"-Tankstellenshop auf umweltschonende Technologien gesetzt. Zudem stehen den Kundinnen und Kunden 15 Parkplätze sowie zwei Behindertenparkplätze zur Verfügung.