Fachmarktzentren top. Umfrage / Nach einer Einkaufszentrenbewertung unter Mietern hat NÖ bei den Shopping Malls Nachholbedarf, bei Fachmarktzentren kaum.

Erstellt am 01. April 2013 (17:25)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Geschäfte laufen in Einkaufszentren besser als in Geschäftsstraßen, meinen Filialisten nach einer aktuellen Umfrage.Wodicka
NOEN
Von Heinz Bidner

Wie zufrieden sind die Shopbetreiber mit dem Umsatz-Mietkosten-Verhältnis? Das fragten im Vorjahr die Beratungsfirmen ecostra und Standort+Markt unter Filialisten. Die größten 108 (davon 20 in NÖ) der 217 Shopping-Center in Österreich wurden benotet – exklusive Sonderformen wie Airport Shopping.

In der Kategorie Shopping Malls siegte der Messepark in Dornbirn mit einer Schulnote von 1,47. Aus NÖ-Sicht taucht erst auf Platz 17 die SCS auf, die noch unter dem Umbau leidet. Das G3 fehlt in der Wertung, da es erst im Vorjahr öffnete. Bei den Fachmarktzentren ist NÖ aber top: Bundesweit gehen alle vorderen Plätze nach NÖ, Sieger ist der Panoramapark Neunkirchen. Im Bundesländervergleich liegt NÖ insgesamt auf Platz drei, Wien etwa auf Platz sieben.

Laut Hannes Lindner von Standort+Markt zählen für Filialisten vor allem Mietpreisniveau, Umsatzpotenzial und Branchenmix. Sie ziehen Shopping-Center den Innenstädten vor, so Joachim Will von ecostra – in Deutschland sei das anders.

Bestbewertete Einkaufszentren in NÖ

Platz in NÖ (in Österreich)  Ort, Name  „Schulnote“

Shopping Malls (alle Geschäfte unter einem großen Dach)

1. (17.) Vösendorf, Shopping City Süd (SCS) 2,18

2. (20.) Wiener Neustadt, Fischapark 2,23

3. (21.) Krems, Bühl Center 2,24

Retail Parks (Ansammlung von Fachmärkten)

1. (1.) Neunkirchen, Panoramapark 1,40

2 (2.) Leobersdorf, Einkaufspark Leo 1,50

3. (3.) Brunn/Gebirge, Shopping Center 17 1,60