Gründer des Monats Zwettl. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Nach acht Jahren als angestellter IT-Techniker wollte Bernhard Weber eigene Ideen umsetzen, Clouddienste sowie IT Dienstleistung auf persönlicher Ebene anbieten.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
IT-Experte Bernhard Weber ist der „Datenheld“ für sämtliche EDV-Bereiche. 

Mit April 2016 wagte er den Schritt in die Selbständigkeit und gründete „Datenheld e.U.“. Durch die Branchenvielfalt in den letzten Jahren konnte er viele Firmen sowie deren EDV Umgebung kennenlernen und betreuen.

Nach einigen Vorbereitungsterminen mit RIZ Berater Ing. Hahn konnte Weber zeitnah loslegen. „Ich besuchte Seminare wie ,Gründen kompakt‘, um mich ideal vorzubereiten. Dann ging es schnell: Die ersten Aufträge wurden erfolgreich abgearbeitet, ein Firmen-KFZ angeschafft. Weiters wird stetig in Ausbildung investiert“, so der Jungunternehmer.

Das Hauptaugenmerk wird auf persönliche Beratung und Betreuung in sämtlichen EDV-Bereichen gelegt. Der Handel mit Hard- und Software rundet die Komplettbetreuung ab. Mit Infrastrukturlösungen für Klein- und Mittelbetriebe bietet Bernhard Weber ein breites Spektrum an. Vom PC-Arbeitsplatz bis hin zu Netzwerken, WLAN-Lösungen, Firewall und VPN, Datei- oder Exchange- Server sowie deren Backup.

Auch im Apple-Umfeld kann geholfen werden. Die Produktlinie Waldviertel-Cloud wird derzeit forciert und stetig weiter ausgebaut. Die Server-Infrastruktur steht im Rechenzentrum bei der Firma WVNET. Gemacht für Unternehmen, die auf Regionalität setzen.

Mehr Infos unter:

Kontakt Weber: 0664 456 42 69
www.datenheld.at

www.riz.at