Gründerin des Monats Bruck, Gänserndorf und Schwechat. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Während ihrer 30 jährigen Tätigkeit in einem Krankenhaus hat Elisabeth Kastner berufsbegleitend kinesiologische und energetische Ausbildungen gemacht.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Elisabeth Kastner unterstützt Menschen, ihr  Wohlbefinden durch energetische Ausgewogenheit zu erhalten.

Diese ermöglichen ihr, Kunden eine individuelle Hilfestellung zum Ausgleich von energetischem und körperlichem Wohlbefinden anbieten zu können. 2010 wagte sie den Schritt und machte sich in den Bereichen Health & Beauty selbstständig.

Seit 2011 arbeitet sie mit der Messmethode PROGNOS und ProNutri. Im Vitalmesspunkt Kastelis in Deutsch Wagram, können Kunden viel Know-how und gute Laune erwarten. Elisabeth Kastner unterstützt Menschen, ihr Wohlbefinden durch energetische Ausgewogenheit zu erhalten oder zu optimieren. Bestmögliche Lösungen mit bestmöglicher Wirksamkeit sind ihre oberste Priorität - präventive Gesundheitsvorsorge ihre Vision.

Ihre zufriedenen Kunden schätzen die Aufmerksamkeit und das Einfühlungsvermögen welches ihnen entgegengebracht wird sowie das angebotene Rundumpaket. Neben energetischer Messungen (Energiestatus-Meridiandiagnose und Nahrungsmittel-Analyse) werden auch hoch bioverfügbare Vitalstoffe angeboten.

Umfangreiche Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Jungunternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Das RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in NÖ kostenlos.

Mehr Infos unter:

Kontakt Kastner: 0676/897 755 003
www.vitalmesspunkt-kastelis.at

www.riz.at