Gründerin des Monats Korneuburg. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Nach ihrem Abschluss mit Diplomingenieur 2010 an der Universität für Bodenkultur Wien entschied sich DI Marie-Therese Gruber, in einem Gartengestaltungsunternehmen Praxis zu sammeln und den Eindruck über das Geschehen im Garten kennen und lieben zu lernen.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Landschaftsgärtner-Meisterin DI Marie-Therese Gruber: „Nur die Harten kommen in den Garten!“

Schon nach kurzer Zeit machte sie die Ausbildung zum Landschaftsgärtnermeister, welche sie auch 2012 erfolgreich abschloss. Viele weitere Ausbildungen begleiteten sie die letzten sechs Jahre in ihrer beruflichen Praxis. Nun erfolgte der Wunsch, auf eigenen Beinen zu stehen und mit Anfang 2017 wagte sie nun den Sprung in die Selbstständigkeit.

Besonders wichtig für die Jungunternehmerin war die qualifizierte Unterstützung durch das RIZ Korneuburg, insbesondere durch Herrn Mag. Wiesinger. „Jänner und Februar werden in unserer Branche üblicherweise genutzt, um die Planungen für das kommende Jahr durchzuführen.

Ab März, wenn die ersten Frühjahrsblüher aus der Erde kommen und die Temperaturen wieder steigen, geht’s ans Eingemachte und die Gartenarbeit kann beginnen“, so die Gründerin über ihre nächsten Schritte. Durch ihre fundierte, breit gefächerte Ausbildung und ihre jahrelange Praxiserfahrung in der Gartengestaltung, kann sie ihren Kunden Etliches bieten. Angefangen mit Praxistipps zum Thema Garten über Gartenplanungen, Gartenpflege bis hin zu kompletten Neu- oder Umgestaltungen.

Mehr Infos unter:

Kontakt Gruber: 0699/129 61 920

www.riz.at