Gründerin des Monats Lilienfeld. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Manuela Pradl bietet in ihrem Laden „Heimatleben“ Produkte aus der Region an.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Manuela Pradl bietet in ihrem Laden „Heimatleben“ Produkte aus der Region an. Auch Kaffee  und Jause gibt´s.

Auch Kaffee und Jause gibt´s. „Heimatleben“ ist ein Bioladen direkt in Traisen an der Mariazellerstraße. In dem liebevoll selbstgestalteten Geschäft kann man Regional- sowie Bioprodukte aus der Region Niederösterreich – Österreich kaufen.

Manuela Pradl die schon langjährige Erfahrung im Handel hat und auch selbst Wert auf regionale Produkte legt möchte mit ihren Waren auch jene ansprechen, denen es nicht egal ist wo die Produkte herkommen. „Man kann in meinem Laden auch gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Tee sowie bei einem Jauserl die Zeit genießen und mit mir oder lieben Traisner/ innen plauschen“, so die Jungunternehmerin stolz über ihr Geschäft.

Wenn man Geschenke braucht, werden diese mit den angebotenen Waren in liebevolle Geschenkkörbe verpackt. Da es schon ein lang ersehnter Wunsch von Manuela war ein eigenes Geschäft zu betreiben und sie ihre Ideen selbst verwirklichen wollte, ist es ihr ein Bedürfnis, dies mit ihren Mitmenschen zu teilen und dabei ein gutes Gefühl zu haben, dass man weiß, dass es so viele tolle fleißige Hersteller von Regional- und Bioprodukten gibt.

„Damit möchte ich auch meinen Kindern den Wert an heimischen Produkten wieder näher bringen. Ich freue mich schon auf meine Kunden und möchte mich auch bewusst von der Massenproduktion abheben. Unterstützung bei meinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt ich von der NÖ RIZ Gründeragentur“, so Pradl.

Mehr Infos unter:

Kontakt Pradl: manuela.pradl@heimatleben.at

www.riz.at