Gründerin des Monats Neunkirchen. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Regina Fahrner hatte schon immer eine persönliche Liebe zur Bewegung.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Regina Fahrner, Neunkirchen

Als sie im Erwachsenenalter Wettkämpfe zu schwimmen begann, erkannte sie, dass sich ihre Fähigkeiten im kinästhetischen Bereich (die Lehre von der Bewegungsempfindung) am besten entfalten können.

Nachdem sie 2014 eine Ausbildung an der Bundessportakademie Linz zum Fitnesstrainer absolviert hatte, arbeitete sie im Bereich Firmenfitnessunterricht. 2016 trennte sie sich von dieser Sparte und beschloss, ihr eigenes Unternehmen mit Firmensitz in Ternitz zu gründen. „Stark & Fit“ ist ein qualitatives Fitnessinstitut mit Privatunterricht im Bereich Körperertüchtigung, Sportpsychologisches Training und mit dem Schwerpunkt Pilates.

„Ich biete Pilates-Unterricht auf der Matte, mit Kleingeräten und auf klassischen Geräten an. Es ist ein präventiver Trainingsunterricht für alle Generationen. Ich arbeite in Gruppen und Kleingruppen. Es werden wenige Wiederholungen durchgeführt, diese aber mit der korrekten Technik. Qualität vor Quantität. Der ganze Körper, speziell die kleinen tiefen, stabilisierenden Muskeln des Rumpfes und die Atmung werden trainiert“, so die Gründerin über ihr Angebot. Pilates ist eine gesundheitsorientierte Methode und soll den Menschen dabei helfen, körperliches Wohlbefinden wieder zu erlangen. Umfangreiche Unterstützung erhielt die Jungunternehmerin von der NÖ RIZ Gründeragentur.

Mehr Infos unter:

Kontakt Fahrner: www.starkundfit.at

www.riz.at