Gründerin des Monats Horn. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: In ihrer 20-jährigen Berufslaufbahn hat Sonja Schmid in verschiedensten Salons gearbeitet und dabei für sich das Beste herausgeholt und viel Erfahrung gesammelt.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Sonja Schmid betreibt ihr eigenes STUDIO HAARscharf in Japons.

Da sie ihren Traum der Unabhängigkeit nie aus den Augen verloren hatte, entschied sie sich schließlich Anfang 2016 den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und eröffnete ihr STUDIO HAARscharf in Japons. Dort arbeitet die Jungunternehmerin mit den Produkten der Firma Goldwell - der Direktzieher ELUMEN ermöglicht bunte ausgefallene Farben.

Im Oktober absolvierte Sonja Schmid noch zusätzlich „MASTER OF COLOUR“ erfolgreich. Eine weitere Ausbildung die die Gründerin besitzt, ist die seltene patentierte Schneidetechnik „THE CALLIGRAPHY CUT“. Bei dieser Technik wird jedes einzelne Haar mit einem speziellen CALLIGRAPHEN schräg geschnitten. Dadurch erhält das Haar mehr Fülle und Schwung. „Ich freue mich, wenn auch Sie den Weg in mein Studio in Japons Nr.18 finden und sich eine angenehme Auszeit gönnen“, so Sonja Schmid.

Umfangreiche und professionelle Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Jungunternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Egal ob es sich um individuelle Beratungen, informative Veranstaltungen oder unternehmensrelevante Seminare handelt, das gesamte RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in Niederösterreich kostenlos.

Mehr Infos unter:

Kontakt Schmid: 0664/3453739

www.riz.at